Dieschenmate

Hallo. Ich bin Ju und ich bin alt. Mindestens. Jedenfalls bin ich zu alt für den ganzen Mist hier, und das schon seit acht Jahren.

Ich habe kein aufregendes Leben, sondern arbeite von Montag bis Freitag von acht bis sechzehn Uhr (beziehungsweise Freitag bis dreizehn Uhr) und sitze danach am Laptop. In der Arbeit am Mac. Zwischendrin am Handy. Mein Handy hat eine Katzenhülle.

Meine Katze hat eine schwarze Fellhülle und unsere Schlange ist vor ein paar Monaten beim Saubermachen entkommen. Seit dem wohne ich mit meiner Mama und meiner Schwester (und dem Kater), sowie ab und an mit Kaddl in unserer Baustelle. Manchmal fällt die Heizung aus, manchmal kommt Wasser durchs Dach. Langweilig wird’s jedenfalls nicht.

Und ja, ich weiß wie gut ich es habe, überhaupt ein Dach und eine Heizung zu haben. Ich feiere auch meinen Bett jeden Tag auf’s neue, genauso, wie die Möglichkeit, was gegen die undichten Fenster unternehmen zu können (und trotzdem lieber Müllsäcke davor zu hängen).

Allerdings auch nicht so aufregend, dass es sich wirklich lohnt Blogeinträge zu schreiben. Aber so sparen Kaddl und ich uns das langwierige vom-Tag-Erzählen und können gleich zum Geschnacke übergehen. Ich hoffe sie schreibt in ihrer Beschreibung dazu, warum wir uns … in dieser Situation befinden. Gnihihihihi.

Und jetzt werde ich wieder zur Tagesordnung übergehen, den Wal schimpfen, dass er leiser reden soll, fernsehen und essen. Dinge. Und so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: