Archiv der Kategorie: Crapbooking

Melonenliebe

Hier zu sehen ist meine Minimini *hust* Lunchtasche, die mir meine Gastmutter in China in die Schule mitgegeben hat (jaja, lange ists her..). Die Tasche fand ich damals so cool, die musste dokumentiert werden. Ebenso wie die kugelige Birne, die unter anderem in der Tasche verstaut war. Zusammen mit eingelegtem Rindfleisch, gefühlten drei Kilo Süßigkeiten und anderen spannenden Dingen. fantastischUnschwer zu übersehen ist hier meine Spezialfähigkeit „Rollstempel krumm und schief aufstempeln“, aber das kann man ja als künstlerische Absicht verkaufen 😉

Advertisements

Bewerbungslayouts

Vielleicht hat der eine oder andere es mitbekommen, aber auf Papierprojekt läuft im Augenblick ein Team Call. Ich hab mich noch nie für irgendein Design Team beworben, aber jetzt hab ich mich dann doch mal getraut. Für die Bewerbung sind also auch die folgenden zwei Layouts, die erst mal nichts miteinander zu tun haben.
gruppenbildDas hier ist eines meiner absoluten Lieblingslayouts und aus meinem Chinaalbum. Nachdem das ein Gruppenbild ist, hab ich mal lieber die Gesichter unkenntlich gemacht. Wäre etwas schwierig geworden alle Personen um Erlaubnis zu fragen, vorallem nachdem die Dame vorne sich einfach auf unser Bild geschmuggelt hat um sich mit den lustigen Europäern fotografieren zu lassen.
Das Chinaalbum ist übrigens immer noch in Arbeit.

putziHier zu sehen ist das liebe Frollein K und der Bennyhund. Der Hund liebt tatsächlich nichts so sehr wie Wasser. Wenn da nur ein Eimer voll im Garten rumsteht, versucht er sich schon komplett in den Eimer zu quetschen und wenn das nicht funktioniert, dann wird eben alles verschüttet und darin geplanscht. Im Sommer wird deswegen öfter mal das Planschbecken aufgebaut. Benny gehört zwar nicht mir, aber bei so viel Putzigkeit kann man schon mal ein Layout bekommen.

Prag Minialbum

In Urlauben entstehen immer so viele Fotos, da drängt sich einem so ein Minialbum ja quasi auf. Ich mag Minis immer besonders gerne, wenn sie ganz viele Klappen und Taschen haben. Das hier ist nach einer Anleitung von Janna Werner entstanden und es gefällt mir wirklich gut.
IMG_7565

Und ein Blick ins Innenleben. Es ist ziemlich vollgestopft und man kann viel klappen, herausziehen und aufmachen. Für Text war nicht mehr allzu viel Platz, aber das macht nichts. Die Fotos sprechen ja für sich.

Jenn & ich

Nach langer Inaktivität auf diesem Blog, komm ich auch mal wieder um die Ecke.
Mein Australienaustausch ist ja nun schon länger her, aber Jenn und ich sind über all die Jahre in Kontakt geblieben. Diesen September haben sie und ihr Freund eine Europareise gemacht und wir haben uns endlich wieder gesehen. Das ist dann schon mal ein Layout wert. Ich konnte mich überwinden und hab ein paar gehortete und lange gestreichelte Sachen verwendet, wie z.B. das tolle Vellum und den kleinen Birb.

Jennundich

Der Freund hat das Foto ausgesucht (ich war eigentlich für ein 4er Gruppenbild von uns allen, aber ihm gefiel das hier besser) und das Layout darf in den Flur ziehen.

Geburtstagsmini

Das liebe Frollein K hat sich zum Geburtstag ein Minialbum gewünscht. Ein Kimmimini sozusagen. Nachdem ich eigentlich für Klausuren lernen sollten, hab ich natürlich sofort angefangen. Und weil der Geburtstag jetzt rum ist, kann ichs auch endlich zeigen. Es gefällt mir ziemlich gut. Sogar sehr gut. Eigentlich hätte ich es gerne behalten. Immerhin sind einige meiner liebsten Schätze ins Album gewandert, die ich seit Ewigkeiten gehortet habe.

cover
Der Buchdeckel ist mit Leinenstoff bezogen, den ich anschließend eingefärbt, bestickt und bespachtelt habe. Das Innenleben ist mit Washibindung, die bombenfest hält. Und ich hatte schon Angst, dass was auseinander fallen könnte.

Und nachdem wir des Frolleins Geburtstag im schönen Prag gefeiert haben, hab ich noch eine stabile Verpackung gebraucht. Ich hab also eine Box mit den Maßen vom Mini gemacht und recht schlicht verziert. Die Stoffblume ist wieder aus dem Leinenstoff vom Cover. Gefällt mir ganz gut, aber der Stoff ist ein bisschen zu schwer dafür. Die Blume wollte nicht so wirklich geplüscht bleiben.
IMG_9094